Der südkoreanische Gesetzgeber ist näher dran, die Kryptosteuer um ein Jahr zu verschieben

Die langwierige Auseinandersetzung im Gesetzgeber des Landes kann schnell mehr als bedeuten, dass die in Südkorea erzielten Kryptowährungsgewinne frühestens 2023 für besteuerte Anlässe in Betracht gezogen werden könnten.

Der südkoreanische Gesetzgeber ist näher dran, die Kryptosteuer um ein Jahr zu verschieben

Was ein großer Gewinn für den Krypto-Sektor in der Nachbarschaft sein kann, ist der südkoreanische Gesetzgeber kurz davor, die Besteuerung von elektronischen Besitztümern um ein weiteres Jahr aufzuschieben

Vertreter des Steuer-Unterausschusses in der Nationalversammlung, Südkoreas juristischer Körperschaft, haben am 29. November eine parteiübergreifende Vereinbarung getroffen, indem sie eine Änderung akzeptiert haben, die die Kryptosteuer um ein Jahr aufhalten kann am 2. Januar 1, nicht 2023 wie bisher vorbereitet.

Gesetzgeber der Demokratischen Partei, die diese Verzögerung tatsächlich gefördert haben, beklagten Probleme bei der Behandlung von Infoveranstaltungen, die sicherlich vom National Tax Service (NTS) durchgeführt würden.

Eine solche Behandlung wäre sicherlich die Annahme einer Aufwandsbasis von 0 KRW (0 $) für Krypto-Besitz, die tatsächlich inaktiv auf persönlichen Budgets waren, bei denen die Beschaffungskosten nicht überprüft werden können. Dies würde sicherlich zu einem erheblichen Steuerproblem für langjährige Besitzer führen, die tatsächlich Münzen in ihrem persönlichen Budget gehalten haben, bevor die Steuervorschriften in Kraft treten. Sie würden sicherlich erfolgreich auf die gesamten Immobilienkosten ausgeschöpft werden, nicht nur auf die erzielten Gewinne.

Der Vertreter Kim Youngjin, Vorsitzender des Steuer-Unterausschusses, erläuterte ebenfalls die Frage, ob die Menschen Steuerpflichten für Kryptowährungen zahlen müssen, während die Bundesregierung noch eine grundlegende Interpretation dessen annehmen muss, was eine Kryptowährung oder ein Online-Eigentum ist.

„Es gibt ein inkonsistentes System zur Erhebung von Steuern ohne eine klare Grundlage für die rechtliche Definition von Kryptowährungen in unserem System … aber nur in Korea geht die Besteuerung vor der Regulierung.“

Befürworter der Steuervollstreckung, allen voran Finanzminister Hong Namki, sind der Meinung, dass das Steuersystem fair sein muss, um sicherzustellen, dass diejenigen, die Gewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen erzielen, ihren angemessenen Anteil hinzufügen.

In den letzten Monaten hat Minister Hong tatsächlich wiederholt Argumente zum Thema Kryptosteuer in einer öffentlichen Sitzung in der Nationalversammlung ausgelöscht.

Related: Südkoreas führende Blockchain im Umgang mit besseren Konkurrenten auf dem NFT-Markt

Der jahrelange Kampf um die Bedingung des Steueraufschubs hat tatsächlich zu falschen Informationen und auch zu Komplikationen sowohl bei Menschen als auch bei den Gesetzgebern geführt.

Zuletzt am 23. November hat die Financial Services Commission (FSC) ihren Standpunkt, dass NFTs sicherlich nicht besteuert würden, auf den Kopf gestellt und auch erwähnt, dass sie sie als ähnliche handelbare Kryptos verfolgen würden.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar