Präsident Biden unterzeichnet Infrastrukturgesetz, das die Meldepflichten von Brokern vorschreibt

Während der abschließenden Veranstaltung fehlte Krypto auf den Lippen jedes Sprechers, Überparteilichkeit und auch Aufgaben schienen das Motiv des Mittags zu sein.

Präsident Biden unterzeichnet Infrastrukturgesetz, das die Meldepflichten von Brokern vorschreibt

Nach monatelangen Analysen sowohl des US-Senats als auch des Repräsentantenhauses ist das Infrastrukturgesetz – von vielen Krypto-Befürwortern zugeschlagen – derzeit formell das ungeschriebene Gesetz.

In einer Veranstaltung vor dem Weißen Haus am Montag genehmigte Präsident Joe Biden das Infrastrukturgesetz in Höhe von 1 Billion US-Dollar vor einem Zielmarkt von Pressereportern, Gesetzgebern und auch Gewerkschaftsmitarbeitern. Während sich die parteiübergreifenden Vorschriften auf die Bereitstellung von Finanzierungen für Straßen, Brücken, Netzzugänglichkeit, Photovoltaikanlagen, elektrische Autoabrechnungsterminals und auch verschiedene andere wichtige Infrastrukturaufgaben konzentrieren, bestand der Gesetzgeber vor seinem Einzug in beide Kammern des Kongresses auf eine für Kryptowährungen relevante Sprache.

Das verabschiedete Gesetz wird sicherlich strengere Richtlinien für Unternehmen, die Kryptowährungen verwalten, durchsetzen und auch die Berichtspflichten für Broker erhöhen. Der Gesetzentwurf schreibt vor, dass elektronische Besitztransaktionen im Wert von mehr als 10,000 US-Dollar dem Internal Revenue Service gemeldet werden August eine Genehmigung einholen.

Überparteilichkeit und auch Aufgaben schienen das Motiv des Mittags zu sein, mit vielen Lautsprechern, die Demokraten und auch Republikaner besuchten, die interagieren, um die Rechnung zu verabschieden Biden bedankte sich direkt bei den Senatoren Kyrsten Sinema und auch Rob Portman zusammen mit dem Minderheitenführer Mitch McConnell für ihre Pflichten bei der Einholung des Reglements beim Senat

„Wir haben viel zu lange davon gesprochen, die beste Wirtschaft der Welt zu haben. […] Heute schaffen wir das endlich“, behauptete der US-Präsident. "Amerika bewegt sich wieder und Ihr Leben wird sich zum Besseren wenden."

adf5eb3d6a88b7b6a7e064f4a8dd8bdd - Präsident Biden unterzeichnet Infrastrukturgesetz, das die Meldepflichten von Brokern vorschreibt - 7

Der Großteil der Gesetzgeber, die hinter der Initiative zur Änderung der Krypto-Sprache im Gesetzentwurf standen, wählte unweigerlich yay, aber Pat Toomey kritisierte die Vorschriften als „zu teuer, zu umfangreich, zu unbezahlt und zu bedrohlich für die innovative Kryptowährungswirtschaft“, als es in den Senat kam Er nannte die Meldepflicht für die Krypto-Steuerpflicht als potenziell „undurchführbar“.

Während es derzeit für jeden US-Gesetzgeber schwierig ist, die Zusammensetzung der Krypto-Berichterstattungsanforderung zu ändern, die ab 2024 in die Ergebnisse einfließen soll, haben andere den Strom des Gesetzentwurfs tatsächlich als Telefonanruf für Aktivitäten genutzt. Shannon Bray, ein libertärer Interessent unter den Sitzen von North Carolina im Senat, forderte die Bürger auf, „kryptofreundliche Vertreter“ zu wählen, um die Anwendung des Gesetzes zu unterstützen.

Related: 8-Wörter-Kryptoänderung im Infrastrukturgesetz ist ein „Affront gegen die Rechtsstaatlichkeit“

Biden genehmigte das Infrastrukturgesetz ungeachtet einer gemeldeten verzweifelten Initiative der Senatoren Ron Wyden und auch Cynthia Lummis, die Meldepflichten für die Steuerpflicht so zu ändern, dass sie „nicht für Einzelpersonen gelten, die Blockchain-Technologie und Geldbörsen entwickeln“. Es ist vage, wie sich der von Wyden und Lummis vorgeschlagene Gesetzentwurf mit Sicherheit auf die aktuellen Vorschriften zur Infrastruktur auswirken würde, die sowohl den Senat als auch das Repräsentantenhaus durchlaufen mussten, bevor sie zum Schreibtisch des Präsidenten gelangten.

.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar