Plattform zielt darauf ab, den Ticketing-Markt mit Blockchain und NFTs zu revolutionieren

Mit NFTs und Blockchain-Innovation sind Musiker gerüstet, um Einnahmen aus dem zweiten Markt zu generieren und Ticketbetrug loszuwerden.

Plattform zielt darauf ab, den Ticketing-Markt mit Blockchain und NFTs zu revolutionieren

Der Liedersektor wird von Scalpern kontrolliert, die nach Arbitragemöglichkeiten suchen, um Tickets weiterzuverkaufen. Obwohl die Sensation nicht ganz neu ist, ist sie mit dem Einfluss der Pandemie nur viel offensichtlicher geworden, was den Markt viel zentraler macht, als er es früher tatsächlich war. Die bedrückende Wahrheit ist, dass derzeit Musikerexperten, automatisierte Roboter, Kollaborationen mit Verkäufern von gebrauchten Tickets und diejenigen, die Tickets verkaufen möchten, diese Aktivitäten tatsächlich für ihren ganz persönlichen Vorteil nutzen. Leider erkennen viele immer noch nicht den Einfluss, den dies auf ihre bevorzugten Musiker ausübt.

Die Folge war tatsächlich, dass es Musikern derzeit schwerer fällt, einen angemessenen Lebensunterhalt zu bestreiten. Normalerweise gehen die CD-Verkäufe eines Musikers direkt zu seinem Tag, was ihn viel abhängiger von den Einnahmen aus Echtzeitprogrammen macht, was von Musikern verstärkt wird, die mit Sicherheit einen großen Teil ihrer Einnahmen aus ihren Initiativen verlieren, wenn Tickets vermarktet werden . Viele Musiker sind danach gezwungen, zu viele szenische Tourneen zu machen, unnötige Markenschnäppchen zu machen und sich in verschiedene andere Umstände zu begeben, die zu Ermüdung führen können.

Centaurify zielt darauf ab, diese Sorgen direkt anzugehen und es den Musikern zu ermöglichen, die Kontrolle über ihre Eigenständigkeit in der Liederszene zu übernehmen, den Vermittler zu entfernen und ihre Anhänger vor Ausbeutung zu schützen. Dieses Unterfangen wird mit einer Verbesserung der Blockchain implementiert, bei der nicht fungible Symbole (NFTs) verwendet werden, um jedes angebotene Ticket zu ändern. Als Standardfeature dieses Innovationsstandes sind Tickets am Ende zu 100 % ableitbar, schwer nachzuahmen und auf Wiederverkaufsprobleme programmierbar, die sowohl den Musiker als auch seine Anhänger sichern können.

Diese Bemühungen werden von dem mit 14 Platin ausgezeichneten DJ, CLMD und CEO David Rootwelt-Norberg geleitet, mit dem Ziel, Musiker zu ermutigen und das Song-Erlebnis bei Management- und Live-Anlässen zu steigern.

Speichern des Liedersektors

Centaurify verbessert die Cardano (ADA)-Plattform und nutzt seine Proof-of-Stake (PoS)-Vereinbarung. Dies bietet den Kunden eine umweltfreundlichere Auswahl, zusammen mit schnellen Angeboten, reduzierten Anschaffungskosten und einer höheren Skalierbarkeitswahrscheinlichkeit. Angesichts der Tatsache, dass die Code-Implementierung von wesentlicher Bedeutung ist, nutzt die Plattform außerdem eine Programmiersprache Haskell als nützliche Sprache, um die besten Ergebnisse für eine angemessene Implementierung zu gewährleisten. Dieses Projekt wird in Zusammenarbeit mit mlabs.city durchgeführt, einem Haskell-, Blockchain- und Expertensystem (KI), das als Berater arbeitet. Tatsächlich hatte die Centaurify-Gruppe beim Cardano Summit im Oslo Hub ebenfalls die Chance, ihren Job der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Auf einer soliden Basis betreibt die Plattform danach 3 vitale Säulen. Der erste hängt davon ab, dass jedes Kolonnenticket als eigener NFT produziert wird, sodass ihre Aktivitäten am Ende von ihrer Ausgabe bis zum Verkauf abziehbar sind. In Kombination mit dieser Kolumne haben Musiker auch die Möglichkeit, ihre eigenen Richtlinien und Werte für die Wiederverkaufsrate des Tickets festzulegen, damit niemand ihre Follower verwenden kann.

Weitere Informationen zu Centaurify

Schließlich können Musiker auf der Grundlage der bei der Ausstellung festgelegten Richtlinien ebenfalls sicherstellen, dass ein Teil jedes Verkaufs weiterhin an den rechtmäßigen Eigentümer und nicht an einen schädlichen Dritten geht. Auch andere Sorgen wie der Erwerb von Scheintickets, die mit Centaurify zu 3 % abzugsfähig und schwer nachahmbar sind, werden beseitigt, sodass Gebrauchtkunden an ihren Erwerb glauben.

Beim Auschecken der potenziellen Kunden des Jobs teilt ein Teilnehmer aus seiner Gruppe,

„Centaurify ist die Zukunft der Musik, ein Live-Event und ein Musik-NFT-Universum. Durch die Tokenisierung von Tickets mit NFT- und Smart-Contract-Technologie über das Cardano-Netzwerk verhindert Centaurify Scalping, Betrug und kontrolliert den Sekundärmarkt zurück zu den Organisatoren und Künstlern. Wir stärken Musik!“

Unabhängig davon, wo ein Ticket angeboten wird, erhalten Musiker daher mit Sicherheit einen Wertzuwachs von 2%, obwohl die Anzahl geändert werden kann. Es ist jedoch derzeit eine Verbesserung von den derzeit erhaltenen 0%.

Ein Kurs in Richtung Förderung

Mit vorläufigem Erfolg hat die Gruppe tatsächlich in Erwägung gezogen, dass sie ihre Begeisterung über ihren Token-Start am 16. Tatsächlich gehen die Kunden davon aus, dass die NFT-Ticketing-Plattform bis zum Ende des ersten Quartals 1 für das Real-Life-Screening eingerichtet sein wird.

Obwohl die Strategie von Centaurify darin besteht, im Liedersektor anzufangen, ist die Idee, verschiedene andere Sektoren, bestehend aus sportlichen Aktivitäten und verschiedenen anderen Vergnügungen, zu unterbrechen, nicht vom Tisch.

Erfahren Sie mehr über Centaurify

Disclaimer. CryptoPumpNews unterstützt keinerlei Material oder Artikel auf dieser Webseite. Während wir uns darauf konzentrieren, Ihnen sehr wichtige Details zu geben, die wir möglicherweise erwerben können, sollten Besucher ihre eigenen Studien durchführen, bevor sie irgendwelche Aktivitäten unternehmen, die für das Unternehmen relevant sind, und die volle Pflicht für ihre Entscheidungen auf sich nehmen Empfehlungen für Geldanlagen.

.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar