MicroStrategy hat im letzten Quartal 9,000 BTC hinzugefügt, sein Vorrat ist jetzt 7 Milliarden US-Dollar wert

Zum 30. September hielt MicroStrategy 114,042 BTC zu einem normalen Kurs von 27,713 USD.

MicroStrategy hat im letzten Quartal 9,000 BTC hinzugefügt, sein Vorrat ist jetzt 7 Milliarden US-Dollar wert

MicroStrategy hat im dritten Quartal praktisch 9,000 Bitcoin zu seinen Beständen hinzugefügt, was seinen gesamten BTC-Vorrat auf einen Wert von rund 3 Milliarden US-Dollar erhöht

Das Unternehmen hob die Übernahme von 8,957 BTC in seinem Q3-Rekord am 28. Oktober hervor, wobei der Perma-Bull-CEO des Unternehmens, Michael Saylor, erwähnte, dass es noch viel mehr BTC-Anhäufungen zu finden gibt:

„Heute ist MicroStrategy mit über 114,000 Bitcoins der weltweit größte börsennotierte Unternehmenseigentümer von Bitcoin. Wir werden weiterhin Möglichkeiten prüfen, um zusätzliches Kapital zur Umsetzung unserer Bitcoin-Strategie zu beschaffen.“

Das Softwareunternehmen hat seine Bitcoin-Bestände tatsächlich um 198 % erhöht, wenn man bedenkt, dass die Laufzeit im letzten Jahr genau gleich war und seit dem 30

Auf dem Papier veröffentlichte Microstrategy einen Bringwert von 2.406 Milliarden US-Dollar für seine BTC-Bestände bei einem Problemverlust von 754.7 Millionen US-Dollar, wenn man bedenkt, dass der Kauf dennoch ein Papierverlust ist.

Da das Unternehmen Bitcoin als „immateriellen Vermögenswert“ einstuft, schreiben die Buchführungsrichtlinien vor, dass es einen Problemverlust melden muss, wenn der Bringwert unter seine Kostenbasis sinkt. Das Unternehmen ist jedoch nicht verpflichtet, jegliche Art von Papier zu melden, die auf das Grundstück gelangt, bis ein Umsatz mit einem Verkauf realisiert wird.

Da BTC zum Zeitpunkt der Komposition einen Wert von etwa 60,600 USD hat, beläuft sich der Wert der Beteiligungen von MicroStrategy auf etwa 6.9 Milliarden USD, was empfiehlt, dass das Unternehmen bei einer heutigen Vermarktung sicherlich fast 3.75 Milliarden USD an Gewinnen erzielen würde.

MicroStrategy bietet Service-Know-how-Softwareprogramme, mobile Anwendungssoftwareprogramme sowie Cloud-basierte Dienste an, und das Unternehmen zieht Gewinne durch Streams wie Artikellizenzen sowie Mitgliedschaftslösungen.

Das Unternehmen meldete einen Gesamtgewinn von 128 Millionen US-Dollar für das Quartal und übertraf damit die Zacks Consensus-Schätzung um 0.39 % und stellte einen Anstieg von 0.5 % gegenüber dem dritten Quartal von MicroStrategy ab 3 fest.

Während die Gewinne von Micostrategy frühere Kursnotierungen übertrafen, veröffentlichte das Unternehmen Einnahmen von 1.86 USD pro Aktie im Gegensatz zu den Prognosen von 1.12 USD pro Aktie. Das Studienunternehmen für Finanzinvestitionen hob neulich hervor, dass MicroStrategy die vereinbarten Preisnotierungen „in den letzten vier Quartalen“ dreimal übertroffen hat.

„Dieser Quartalsbericht stellt eine Ergebnisüberraschung von 66.07 % dar. Vor einem Quartal wurde erwartet, dass dieses Unternehmenssoftwareunternehmen einen Gewinn von 0.73 US-Dollar pro Aktie erzielen würde, obwohl es tatsächlich einen Gewinn von 1.72 US-Dollar erzielte, was eine Überraschung von 135.62 % darstellt“, sagte Zacks Investment Research

Saylor hob in den Aufzeichnungen hervor, dass die „Gesamtnachfrage“ nach dem MicroStrategy-System sowie die zunehmende Förderung der Cloud-basierten Dienste des Unternehmens zur soliden Effizienz des Unternehmens im dritten Quartal beigetragen haben.

Related: Das Bitcoin-Finanzministerium von MicroStrategy übertrifft das Bargeld, das von 80 % der S&P 500-Nichtfinanzunternehmen gehalten wird

Das Unternehmen veröffentlichte für das Quartal einen Bruttogewinn von 105.7 Millionen US-Dollar, wobei die Zahl im Vergleich zum Vorjahr vergleichbar war. Der Nettoverlust für das Quartal betrug 36.1 Millionen US-Dollar oder 3.61 US-Dollar pro Aktie, gegenüber dem Verlust von 14.2 Millionen US-Dollar oder 1.48 US-Dollar pro Aktie im dritten Quartal 3.

Heute früh erklärte Saylor seine optimistische Haltung gegenüber elektronischem Gold, indem er erwähnte, dass „Sie Ihr Bitcoin nicht verkaufen“, als er seine ganz eigene Nachricht vom Oktober 2020 retweetete, in der er einzelne Bestände von 17,732 BTC aufdeckte

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar