Der Vorsitzende der Iran Blockchain Association fordert einen Sonderrat für Kryptogesetze

Die Blockchain Association hilft bei der Kryptopolitik im islamischen Staat.

Der Vorsitzende der Iran Blockchain Association fordert einen Sonderrat für Kryptogesetze

Nach Angaben des größten iranischen Blockchain-Unternehmens haben die Behörden bei der Durchsetzung von Kryptowährungsgesetzen tatsächlich nachlässig gehandelt .

Abbas Ashtiani, Leiter der Iran Blockchain Association (IBA), erklärte, dass iranische Regulierungsbehörden wie die Central Bank of Iran (CBI) nicht in der Lage seien, elektronischen Besitz zu verwalten. Die IBA hat laut einer Aufzeichnung der Financial Tribune tatsächlich um die Möglichkeit eines „unabhängigen Anwalts“ gebeten, eine Verpflichtung zu vermuten.

Während eines Gesprächs bei einem Interview, das am Dienstag stattfand, diskutierte Ashtiani;

„Wir brauchen einen besonderen Rat aus Vertretern staatlicher Stellen und privater Unternehmen, um Vorschriften für Kryptowährungen zu erarbeiten. Das CBI oder die Sicherheits- und Börsenorganisation sind angesichts der Multidimensionalität des Problems nicht qualifiziert [genug], um Regeln für Kryptos festzulegen.“

Während das Mining von Bitcoin (BTC) im Iran erlaubt ist, ist die Verwendung von Krypto für Rückzahlungen nicht zulässig. Finanzinstituten sowie akkreditierten Geldwechslern ist es jedoch gestattet, von akkreditierten Bergleuten im Iran erzeugtes elektronisches Geld zur Bezahlung von Importen zu verwenden.

Bergleute müssen eine Bescheinigung des Industrieministeriums erwerben und ihre Stromkosten bezahlen, die sich an den Exportpreisen orientieren. Laut einer der aktuellsten Informationen aus dem vergangenen Jahr haben etwa 30 Unternehmen tatsächlich Bergbaulizenzen im Land erhalten.

Probleme mit dem unterirdischen Bergbau sind jedoch immer noch ein Problem in der Nation. Wie CryptoPumpNews am 29. September berichtete, kapitulierte der CEO der Teheraner Börse, nachdem er Bitcoin-Miner im Keller entdeckt hatte.

Als Reaktion auf die Belästigung der Bundesbehörden mit verbotenen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Mining sowie dem Handel von Kryptowährungen erklärte Ashtiani, dass die Iran Blockchain Association die Gesetzgeber versteht und ihnen sicherstellt, dass ihre Befürchtungen sicherlich ausgeräumt werden:

„Wir sind bereit, bei der Festlegung von Regeln zu helfen, die dazu beitragen können, einen positiven Einfluss von Kryptos auf die Wirtschaft zu gewährleisten und gleichzeitig die Kriminalität zu minimieren.“

.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar