Fidelity Canada lanciert offiziell Bitcoin ETF und Bitcoin Mutual Fund

Das Halten solcher ETFs auf angemeldeten Konten kann für kanadische Kunden entweder vollständig ausgeglichen werden oder die Steuerpflicht für Ressourcengewinne senken.

Fidelity Canada lanciert offiziell Bitcoin ETF und Bitcoin Mutual Fund

Am Donnerstag stellte Fidelity Canada offiziell den Fidelity Advantage Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) und den Fidelity Advantage Bitcoin ETF Fund (Investmentfonds) vor, wobei die anfänglichen Besitztümer des Landes zur Verfügung gestellt und frühere Aufzeichnungen zu diesem Thema überprüft wurden. Die Fonds haben die Ticker FBTC und FBTC.U, die auf kanadische und US-Dollar lauten, und werden auf den Bitcoin-ETFs der Toronto Stock Exchange bereitgestellt, nach denen Fidelity sucht, um die Effizienz der Platzkosten von Bitcoin (BTC) zu verfolgen. Fidelity kümmert sich derzeit um 208 Milliarden kanadische Dollar (162.27 Milliarden Dollar) an Besitztümern im Land.

Die ETFs werden sicherlich einen jährlichen Verwaltungsaufwand von 0.4% haben. Betriebsausgaben und Handelsausgaben sind noch nicht verfügbar, da die Besitztümer noch nagelneu sind. Über 98% der von den Fonds erworbenen Bitcoin werden in kühlen Taschenbüchern aufbewahrt.

Die Auswirkungen sind für kanadische Privatfinanziers erheblich, die staatlich registrierte Konten wie das Tax-Free Savings Account (TFSA) eröffnen und Bitcoin-ETFs erwerben. Wie der Name schon sagt, sind Sicherheiten und Wertpapiere, die in einer TFSA verwahrt werden, von der Verpflichtung zur Gewinnsteuerpflicht ausgeschlossen.

Verbunden: VanEcks Bitcoin Place ETF Shunt stärkt die Übersicht der SEC über Krypto

Seit 2009 variiert die jährliche Zahlungsgrenze für eine TFSA tatsächlich von 5,000 CA$ (3,903 US-Dollar) bis 10,000 CA$ (7,807 US-Dollar). Nicht in Anspruch genommene Zahlungen aus den Vorjahren werden fortgeführt und somit vorgezogen. Zur Verbesserung werden alle verstandenen Einnahmen, die in der TFSA aufgebaut wurden, direkt in den Zahlungsbereich zurückgeführt. Wenn ein Finanzier 10,000 US-Dollar in einem Bitcoin-ETF erwirbt und ihn für 20,000 US-Dollar vermarktet, wird hypothetisch mehr Ressourcenanerkennung durch die Reinvestition der gesamten 20,000 US-Dollar, nicht 10,000 US-Dollar, sicherlich für die Steuerbefreiung von Ressourcengewinnen qualifiziert.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar