Das Altair-Upgrade von Eth2 verläuft reibungslos, 98.7% der Knoten sind jetzt aktualisiert

Das Altair-Upgrade wird Beacon Chain sicherlich dem Ethereum-Mainnet präsentieren.

Das Altair-Upgrade von Eth2 verläuft reibungslos, 98.7% der Knoten sind jetzt aktualisiert

Das Ethereum 2.0 Altair Beacon Chain-Upgrade hat tatsächlich einen effektiven Anfang gemacht, wobei 98.7% der Knoten derzeit aktualisiert wurden

Am Mittwoch twitterte Eth2-Programmierer Preston Vanloon, dass das Altair-Upgrade tatsächlich „erfolgreich aktiviert“ worden sei.

Altair ist das erste Upgrade der Beacon Chain, da es im Dezember 2020 ins Internet ging und ist wahrscheinlich auch das letzte vor dem Zusammenschluss mit dem Ethereum-Mainnet und der Anpassung an Evidence-of-Risk (PoS).

Das Upgrade bringt Light-Client-Unterstützung in die Kernvereinbarung, räumt das Beacon State Motivation Audit auf, behebt einige Probleme mit Validator-Belohnungen und hebt auch die rachsüchtigen Spezifikationen (Gebühren für Offline-Validatoren) gemäß Ethereum Improvement Proposal 2982 auf.

Paul Hauner ist der leitende Programmierer und auch Kunde des Altair-Codes in Lighthouse, einer Ethereum 2.0-Ausführung. Hauner informiert CryptoPumpNews:

„Altair hat zwei grundlegende Änderungen eingeführt. Erstens wurde die Unterstützung für Light Clients hinzugefügt, bei denen es sich um Knoten mit geringen Ressourcen handelt, die der Kette mit weniger Funktionen und etwas schwächeren Sicherheitsannahmen folgen. Denken Sie an einen leichten Knoten auf Ihrem Telefon oder in Ihrem Browser. Zweitens wurden die Strafen für Offline-Situation und Schnitte erhöht. Diese Strafen wurden von der Genese her niedrig angesetzt, also haben wir keine Benutzer bestraft, die gerade erst die Seile gelernt haben. Die Fusion wird diese Strafen noch weiter erhöhen. Abgesehen von diesen beiden primären Änderungen gab es eine Handvoll Effizienz und Ordnung.“

Das Altair-Upgrade war eine harte Gabelung, was darauf hindeutet, dass jede Art der etwa 250,000 Validatoren, die wirklich nicht aktualisiert wurden, jetzt offline ist und ihr Ether (ETH)-Risiko sicherlich allmählich zu einem Preis von etwa 10% pro Jahr reduzieren wird.

Um für das Altair-Upgrade geeignet zu sein, signieren Sie Node-Treiber, die für das Upgrade ihrer Kundenvariante erforderlich sind, ein Vorgang, der nur etwa 10 Minuten dauerte.

Obwohl das Engagement während des ersten Datums nach dem Upgrade bis auf 93.3 % zurückging, stieg es sofort auf rund 95 % und hat sogar dazu geführt, dass es auf rund 98.7 % gestiegen ist.

„Es sieht so aus, als ob wir praktisch alle Validatoren online haben und Altair jetzt betreiben. Das ist bei diesen Datenschutzsystemen schwer zu sagen, aber ich würde sagen, wir haben nicht mehr als 1% bis 2% noch offline“, sagte Hauner

Nach Angaben der Beacon Chain sind dies etwa 247,400 energetische Validatoren und auch 3,000 nicht-aktive Validatoren.

Der Ethereum 2.0-Programmierer Jeff Coleman twitterte: "Wenn sie es nicht reparieren, überschreiten sie eine Schwelle und werden ausgeworfen."

"Ich glaube, dass es zu einem vollständigen Auswurf kommen würde, wenn sie unter 16 ETH fallen, was ziemlich lange dauern würde, da das Netzwerk noch fertig ist", behauptete Coleman

„Das Protokoll sieht keinen Unterschied zwischen einem Validator, der nicht aktualisiert wurde, und einem, der aufgrund eines Strom- oder Netzwerkproblems nur vorübergehend offline ist. Diejenigen, die nicht aktualisiert wurden, müssen nur ihre Knoten aktualisieren und dann neu starten. Sie werden erneut mit der Validierung beginnen, sobald ihr Knoten die Altair-Kette einholt“, erläutert Hauner.

Die Ethereum-Programmierer werden sicherlich einen Seufzer der Linderung holen, da das effektive Upgrade im Voraus für den Mähdrescher auf volle Geschwindigkeit hinweist und auch das vereinbarte Ziel, sich darauf vorzubereiten, bis Februar 2022 „Proof-of-Work für immer abzuschalten“.

Entwickler Ben Edgington erklärte die Relevanz des Upgrades in einem Beitrag von zuvor diesen Monat:

„Dies ist unser einziger Praxislauf zur Aufrüstung der Beacon-Kette vor der Zusammenführung. Wenn es schlecht läuft (vielleicht weil viele Staker ihre Kunden nicht rechtzeitig aktualisiert haben), wird es das Fusionsdatum sicherlich verschieben.“

„Das Altair-Upgrade wird uns wertvolle Erfahrungen geben, um sicherzustellen, dass The Merge reibungslos abläuft, wenn es 2022 einsatzbereit ist“, behauptete Edgington

„Das Proof-of-Stake-Upgrade, bekannt als The Merge, wird das größte Upgrade in der Geschichte von Ethereum sein.“

Related: Ethereum 2.0 Zoll detaillierter mit dem Altair-Upgrade der Beacon Chain

Die Beacon Chain ist die Anfangsphase der brandneuen PoS-Blockchain von Ethereum, die sich sicherlich mit dem bestehenden Mainnet als Bestandteil der Ausführung von Ethereum 2.0 verbinden wird.

PoS ist zu 99% noch energieeffizienter als der Arbeitsnachweis, den Bitcoin (BTC)-Miner verwenden, und auch auf Staker und auch Validatoren anstelle von Minern angewiesen.

Das letzte Upgrade von Ethereum 2.0 ist für Anfang bis Mitte 2022 geplant.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar