Krypto-Preise in Indien fallen nach Ankündigung der Krypto-Rechnung

Die Token-Preise an der indischen Krypto-Börse WazirX brachen aufgrund der Nachricht von einem Gesetz zusammen, das sicherlich alle exklusiven Kryptowährungen verbieten würde

Krypto-Preise in Indien fallen nach Ankündigung der Krypto-Rechnung

Aufsichtsrechtliche Gespräche in Indien über eine Krypto-Restriktion führten zu Panik-Marketing an der bedeutenden Krypto-Börse WazirX, was zu einem starken Kursrückgang für führende Kryptowährungen, bestehend aus Bitcoin (BTC) und auch Ether (ETH), führte.

Die Kryptopreise in Indien brachen schnell ein, nachdem das Parlament angekündigt hatte, in der Wintersitzung 26 brandneue Kosten vorzustellen und auch detailliert zu beschreiben, darunter die Kryptowährung und auch die Regulierung des offiziellen digitalen Währungsgesetzes 2021. Wie Crypto PumpNews berichtete, sieht der Gesetzentwurf nach einem legalen Abstimmung über die Produktion eines wichtigsten elektronischen Geldes bei gleichzeitiger Durchsetzung einer Beschränkung für „alle privaten Kryptowährungen“ ab Montag.

Ein Massenausverkauf bei WazirX am Mittwochmorgen um 3:30 Uhr UTC ließ den Kurs von Bitcoin von praktisch 4,600,000 Indischen Rupien (61,820.73 USD) auf 3,917,659 Rupien (52,650.55 USD) sinken, ein Rückgang von 14.8% innerhalb von 2 Stunden. Ebenso verschiedene andere bevorzugte Symbole, bestehend aus Ether und auch Cardano (ADA), geschickt zweistellige Kursabwertungen in Ihrer Nähe an der Börse.

31bc318be94537094247cd5aacde76e1 - Krypto-Preise in Indien fallen nach Ankündigung der Krypto-Rechnung - 7

Im Gespräch mit Crypto PumpNews hob Nischal Shetty, CEO von WazirX, hervor, dass der indische Kryptomarkt normalerweise zu Kosten gehandelt wird, die im Gegensatz zum internationalen Markt stehen:

"Dieses Ereignis der Panikverkäufe hat dazu geführt, dass der indische Markt korrigiert und die Preise das globale Niveau erreicht haben."

Shetty erklärte ebenfalls die verschiedenen Verwendungsfälle von Kryptowährungen als Eigenschaft oder Energie und schätzte auch den Hinweis des früheren indischen Finanzministers Subhash Chandra Garg, dass „der Anwendungsfall „Währung“ von Krypto verboten werden sollte“, wenn überhaupt.

Jay Hao, CEO der Krypto-Börse OKEx, informierte Crypto PumpNews über die Nachfrage nach einer differenzierten Technik zur Verwaltung von Krypto-Eigenschaften in Indien:

"Indien ist die Heimat der meisten Krypto-Besitzer der Welt, und die Regierung liegt in der Verantwortung, die Interessen einer großen Anzahl von Krypto-Investoren im Land zu schützen."

In einem Kommentar zu Indiens Krypto-Beschränkung behauptete Caroline Bowler, CEO von BTC Markets: „Dieses Verbot wird auf lange Sicht nicht funktionieren und wäre ein Rückschritt“, einschließlich der Aussage, dass „das Verbot keine Option zum Schutz der Anlegerinteressen ist“. Bowler erwähnt:

„Die Sache mit Kryptowährung ist, dass Regierungen zwar versuchen können, sie zu verbieten oder einzudämmen, die sehr dezentrale Natur der Technologie dies jedoch in gewisser Weise verbietet.“

Der indische Blockchain-Kapitalist Evan Luthra bestätigte Bowlers angenommenes Verfahren und informierte Crypto PumpNews darüber, dass es für die Bundesregierung schwierig sei, den Zugang zu Kryptowährungen einzuschränken, „das ist von Natur aus unmöglich“. Unter Berufung auf das schnelle Rahmenwachstum von El Salvador inmitten der Mainstream-Förderung von Bitcoin glaubt der junge Geschäftsinhaber, dass die indische Bundesregierung sicherlich schnell genug gezwungen sein wird, Kryptowährungen zu genehmigen und auch zu handhaben:

„Es geschah zuerst mit der Öffentlichkeit, dann mit den Banken und jetzt muss auch die Regierung in einer Zukunft der Metaverse lernen und mit Kryptowährungen umgehen.“

Als letztes Wort der Vorschläge an indische Schöpfer denkt Shetty an die Forderung, an unsere Gesetzgeber zu glauben. „Keine Panik“, schloss er.

Related: Rechtes indisches Team fordert strengere Kryptorichtlinien

Dies kommt nach einer Podiumsdiskussion der Gesetzgebung über Kryptowährung am 15. November, bei der eine Vielzahl von Regulierungsbehörden endete, dass Krypto zwar nicht beendet werden kann, aber besonders stark verwaltet werden sollte.

Im August behauptete ein Vertreter der Reserve Bank of India, man beabsichtige, vor Abschluss des Jahres 2021 mit ersten Tests für ein elektronisches Geld der Reservebank zu beginnen. Indien gehört derzeit mit über 20 Millionen Kryptofinanzierern zu den größten Märkten der Welt.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar