Kolumbianischer Exporteur entwickelt Kryptowährung, um Bockkäfer nach Japan zu transportieren

Dieser kolumbianische Käferexporteur nutzte Biotechnologie, um den natürlichen Abfall zu minimieren. Es verlagert sich derzeit direkt in das Kryptowährungswachstum.

Kolumbianischer Exporteur entwickelt Kryptowährung, um Bockkäfer nach Japan zu transportieren

Wie Reuters am frühen Donnerstagmorgen berichtete, hat Tierra Viva („Alive Earth“), ein kolumbianischer Exporteur von Bockkäfern mit Sitz in Tunja, tatsächlich eine eigene Kryptowährung entwickelt, um hohe Vergütungsaufwendungen für den weltweiten Verkauf zu vermeiden. Laut der Steckdose haben die Hercules-, Neptunus- und Elefantenkäfer-Sorten, die von Tierra Viva exportiert werden, in Tokio einen Marktpreis von 300 US-Dollar pro Set.

Carmelo Campos, Hauptdesigner von Tierra Viva, behauptete die Einhaltung in einem Treffen mit Reuters:

Es ist eine Option, die Käfer nach Japan oder jede Art anderer Komponenten der Welt zu exportieren und sie als Siedlungstechnik zu nutzen.

Das elektronische Geld von Tierra Viva wird Kumushicoin (KTV) genannt, benannt nach dem einheimischen Namen des japanischen Nashornkäfers, dem Kabutomushi tatsächlich erhöht.

Am 24. August 2019 erstellte die Firma den Kumishicoin mit einer eigenen Blockchain mit einer vorläufigen Komplettlieferung von 20,000,000 KTV. Das Netzwerk betreibt eine Kreuzungsvereinbarung, die sowohl Proof-of-Work- als auch Proof-of-Stake-Geräte umfasst. Allerdings sind gerechte Staker qualifiziert, Vorteile zu behindern, und Miner können nur die Anschaffungskosten als Faktor für ihre Initiativen berücksichtigen. Tierra Viva behauptet, dass diese Vereinbarung entwickelt wurde, um den Bergbau aufgrund seiner ökologischen Einflüsse zu entmutigen.

Laut CoinGecko ist der Kumishicoin nur für den Handel an der CREX24-Börse verfügbar, die US-Kunden nicht unterstützt. Jeder KTV ist derzeit 1.80 US-Dollar wert. Reuters berichtete, dass derzeit rund 220 Einzelhandelsorganisationen in Tunja KTV als Siedlung genehmigen.

Kolumbien wird zu einem regionalen Zentrum für die Förderung von Kryptowährungen. Im September gab die Nation über 30,000 US-Dollar aus, um eine gamifizierte Anwendung zu entwickeln, die Krypto imitiert und den Handel für junge Studenten beliefert. Anfang dieses Jahres hat Kolumbiens frühestes Geschäftsfinanzinstitut damit begonnen, kryptowährungsrelevante Lösungen auszuprobieren.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar