400 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde, um Gemini beim Aufbau des dezentralen Metaverses zu unterstützen

Die Winklevoss-Doppel haben sich in verschiedenen Metaverses auf eine Gemini-Zukunft vorbereitet, während sie gegen ErzrivalMeta antreten

400 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde, um Gemini beim Aufbau des dezentralen Metaverses zu unterstützen

Die Krypto-Börse Gemini der Winklevoss-Doubles wird sicherlich die Finanzierung aus ihrer 400-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde direkt für die Entwicklung einer „Gemini-Erfahrung in verschiedenen Metaverses“ bereitstellen.

Gemini gab bekannt, dass es am 400. November tatsächlich eine Finanzierungsrunde in Höhe von 7.1 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Eigenkapital mit einer Schätzung von 18 Milliarden US-Dollar abgeschlossen hatte, und stellte fest, dass das Unternehmen zum ersten Mal tatsächlich nach externer Finanzierung gesucht hatte. Morgan Creek Digital leitete die Runde mit Engagement von 10T, ParaFi, Newflow Partners und auch Marcy Venture Partners, um nur einige zu nennen.

Insbesondere die Commonwealth Bank of Australia (CBA) – die zusätzlich mit Gemini zusammenarbeitete, um die allerersten Krypto-Handelslösungen eines großen australischen Finanzinstituts auf den Markt zu bringen – unterstützte die Runde zusätzlich.

„Mit dieser Finanzierungsrunde wird Gemini weiterhin einfache, innovative und sichere Produkte auf den Markt bringen und seine geografische Expansion vorantreiben“, heißt es in der Erklärung.

Während eines Treffens mit Forbes, das am 18. November veröffentlicht wurde, erläuterten Tyler und auch Cameron Winklevoss ihre Strategien, um Geminis Reichweite bis ins Metaverse zu erweitern

Tyler behielt im Hinterkopf, dass das Unternehmen, anstatt viele „Zweige im Meatspace“ zu entwickeln – eine Verweisung auf die bevorzugte meme-basierte Zusammenfassung physischer Fakten – beabsichtigte, sich in zahlreichen Metaverses auszubreiten:

"Wir werden ein Gemini-Erlebnis in verschiedenen Metaverses aufbauen, in dem Sie in Gemini einsteigen und handeln können, aber es wäre immersiv anstatt auf Ihrem Telefon."

Laut Forbes werden die Doubles sicherlich 75% des Besitzes über Gemini behalten, wobei Morgan Creeks grundlegender Gefährte Sachin Jaitly sich als Bestandteil der 75-Millionen-Dollar-Finanzinvestition seines Unternehmens in das Kryptosystem beim Aufsichtsrat anmeldet.

Der Umzug wird das Duo sicherlich noch einmal in die Konkurrenz mit Mark Zuckerberg bringen, die vor mehr als einem Jahr vor Gericht notorisch um den Besitz von Facebook gestritten hat. Die Zwillinge gingen 2004 rechtliche Schritte gegen Zuckerberg ein und erklärten, dass er ihr Urheberrecht für die Produktion von Facebook übernommen habe, und haben 2011 vor Gericht eine Entscheidung über 65 Millionen US-Dollar getroffen.

Related: VIRTUELLE REALITÄT Metaverse wird detaillierter, wenn Meta haptische Handwear-Hüllen zeigt

Cameron betonte gegenüber Forbes, dass Gemini im Gegensatz zu der systematisierten Roadmap für das Metaverse von Unternehmen „wie Facebook oder Fortnite“ den dezentralen Kurs wählt, weil er den besseren Nutzen für den Einzelnen nutzt:

„Aber es gibt noch einen anderen Weg, nämlich das dezentrale Metaverse, und das ist das Metaverse, wo wir glauben, dass es mehr Auswahl, Unabhängigkeit und Möglichkeiten gibt und es eine Technologie gibt, die die Rechte und die Würde des Einzelnen schützt.“

„Dezentralisierung ist ein Spektrum“, fügte Cameron hinzu und behielt dabei im Hinterkopf, dass „wir das Spektrum weiterhin in Richtung Empowerment abwärts bewegen wollen“.

Die Doubles schnappten sich Anfang April Geschichten von Land in The Sandbox Metaverse, wobei Tyler zu der Zeit im Hinterkopf hatte, dass die Strategie darin bestand, Geminis Krypto-Börse und auch NFT-Industrie Nifty Gateway in der konzentrierten digitalen Welt zu etablieren, um zu gewinnen.

.

Jeder Händler, der Kryptowährung an der Binance-Börse handelt, möchte wissen, wie der Wert von Münzen ansteht, um in kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel enthält Anweisungen wie Sie herausfinden, wann und welcher Coin an der nächsten „Pump“ teilnimmt. Jeden Tag ist die Community auf Telegrammkanal Crypto Pump Signale für Binance veröffentlicht 1-2 kostenlose Signale über die kommende „Pump“ und berichtet über erfolgreiche „Pumps“, die von den Veranstaltern der VIP-Community erfolgreich abgeschlossen wurden.
Diese Handelssignale helfen, innerhalb weniger Stunden nach dem Kauf der auf dem Telegrammkanal „Crypto Pump Signals for Binance“ veröffentlichten Coins einen Gewinn von 5 % bis 45 % zu erzielen. Machen Sie mit diesen Handelssignalen bereits Gewinne? Wenn nicht, dann probiere es aus! Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Handel mit Kryptowährungen und möchten den gleichen Gewinn wie VIP-Benutzer des Crypto Pump Signals für Binance-Kanals erzielen.
William Adamson/ Autor des Artikels

Händler mit umfangreicher Erfahrung auf den Devisen- und Kryptowährungsmärkten. Trotz seines jungen Alters ist er bereits in weiten Kreisen als Profi im Bereich Financial Analytics und Trading bekannt, Experte am International Financial Center.

Kryptonachrichten und Pumpsignale für den Handel auf Binance
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar